MO.point

DIE ZUKUNFT DER MOBILITÄT

ERRICHTEN

Bautraeger_w

BAUTRÄGER & PROJEKTENTWICKLER

Als Bauträger und Projektentwickler profitieren Sie von der Errichtung eines Mobility Points:

  • Maßgeschneidertes und attraktives Mobilitätsangebot für Ihre KundInnen
  • Einsparung von Stellplatzerrichtungskosten
  • Ein Ansprechpartner für alle Mobilitätsmaßnahmen am Standort
  • Mehrwert für Ihre Immobilie(n)
  • Imagegewinn durch nachhaltige Mobilität
Unternehmen_w

UNTERNEHMEN

Nutzen Sie als Unternehmen, mit oder ohne eigenem Fuhrpark die Vorteile von MO.Point:

  • Flexibles Fahrzeugangebot on-demand für Ihre MitarbeiterInnen
  • Reduktion der Fuhrparkkosten
  • Diversifizierung des Fahrzeugpools
  • Bessere Auslastung des Fuhrparks
  • Mitarbeitermotivation
  • Imagegewinn durch nachhaltige und smarte Mobilität
Stadte_w

STÄDTE & KOMMUNEN

Städte, Kommunen oder Stadtteile können mit MO.Point ein neues Service für Ihre BürgerInnen etablieren:

  • Kosteneffiziente Ergänzung des öffentlichen Verkehrs
  • Förderung von Elektromobilität
  • Beitrag zum Erreichen von Klima- und Verkehrszielen
  • Anbindung von Gebieten mit geringer öffentlicher Erreichbarkeit
  • Imagegewinn durch nachhaltige und sanfte Mobilität

UNSERE LEISTUNGEN

MO.Point berät Bauträger, Projektentwickler, Städte, Kommunen sowie Unternehmen und Betreiber von Immobilien bei der Realisierung maßgeschneiderter Mobilitätslösungen. Dabei identifizieren wir die Mobiliätsbedarfe am jeweiligen Standort und bringen Empfehlungen zur optimalen Angebots-Konfiguration. Unser Schwerpunkt liegt auf Shared Mobility und On-Demand Services sowie der physischen und digitalen Verknüpfung der unterschiedlichen Angebote. In Folge begleiten wir die Planung und Errichtung der notwendigen, mobilitätsbezogenen Infrastruktur.
Ab der Realisierung übernimmt MO.Point bei Bedarf den Betrieb von Sharing-Fahrzeugen.

PROJEKTE UND REFERENZEN

Mobilitätskonzept Viertel Zwei

Laufzeit: 06/2017 – 10/2017
Auftraggeber: Vienna Marketing & Energycontracting AG
Status: abgeschlossen

Detailkonzept Mobilität Spallartgasse

Laufzeit: 10/2018 – 01/2019
Auftraggeber: Sozialbau AG
Status: Detailplanung

Konzeption Mobility Point Zell am See

Laufzeit: 02/2018 – 10/2018
Auftraggeber: Stadtgemeinde Zell am See
Status: abgeschlossen

Maßnahmenkatalog Multimodalität im Wohnbau

Laufzeit: 10/2018 – 04/2019
Auftraggeber: Magistrat der Stadt Salzburg
Status: abgeschlossen

Konzeption Mobility Points Nordbahnhof

Laufzeit: 03/2018 – 12/2018
Auftraggeber: KIBB / BT-Konsortium Nordbahnhof
Status: In Realisierung

Mobility Point Albatros

Laufzeit: 07/2016 – 01/2017
Auftraggeber: 6B47
Status: Konzept