MO.point
MO Point. Wo Mobilität zuhause ist.

Nominierung für VCÖ Mobilitätspreis

MO.Point vor der Haustuere

Das Projekt „MO.Point Perfektastraße“ wurde aus mehr als 340 Einreichungen von einer unabhängigen Fachjury als eines von fünf Projekten für den VCÖ-Mobilitätspreis in der Kategorie „Multimodale Mobilität und Sharing“ nominiert.

Dieses Jahr gibt es erstmals neben der Bewertung der Fachjury auch ein Publikums-Voting. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern, die für uns gewählt haben. Das Ergebnis der Fachjury wird im September veröffentlicht.

Der VCÖ-Mobilitätspreis ist Österreichs größter Wettbewerb für nachhaltige Mobilität und wird in Kooperation mit dem bmvit, dem bmlfuw und den ÖBB durchgeführt. Der 25. VCÖ-Mobilitätspreis steht unter dem Motto „Mobil in Stadt und Land“.

Hintergrundinformationen