MO.point

WO MOBILITÄT ZUHAUSE IST.

MO.Point bietet für jeden Einsatz das passende Fahrzeug. An Mobility Points können Sie z.B. E-Bikes, Elektroautos oder E-Lastenräder sowie Accessoires kostengünstig mieten.

Bauträger, Projektentwickler, Städte, Kommunen und Unternehmen profitieren mit MO.Point von einer maßgeschneiderten Mobilitätslösung aus einer Hand. MO.Point kümmert sich um Planung, Errichtung und Betrieb der Mobility Points.

FAHREN

Warum MO.Point?

Steigern Sie Ihre Lebensqualität! Ob privat oder beruflich – Als Mitglied von MO.Point haben Sie für jeden Einsatz das passende Sharing-Fahrzeug zur Verfügung:

  • Vielfältige Auswahl an umweltfreundlichen Fahrzeugen: z.B. E-Bikes, Elektroautos, E-Lastenräder oder Scooter
  • Kostengünstig und flexibel unterwegs
  • Einfacher Zutritt zu den Fahrzeugen mit Karte rund um die Uhr
  • Ein Ansprechpartner für Ihre Mobilität
  • Einfache Registrierung, Buchung und Abrechnung auf einer Buchungsplattform

Wie funktioniert MO.Point?

0. Registrieren

Registrieren Sie sich einmalig für die An­ge­bote von MO.Point.

1. Buchen

Buchen Sie das pass­ende Fahr­zeug, wann Sie dieses be­nötigen.

2. Fahren

Zutritt zu den Fahr­zeugen er­halten Sie durch die MO.Point Zutritts­karte.

3. Bezahlen

Die Abrechnung erfolgt be­quem am Monats­ende via SEPA-Last­schrift­mandat.

Registrieren und Fahren

Registrieren Sie sich hier für die Mitgliedschaft bei MO.Point, um die Sharing-Fahrzeuge zu nutzen. Informationen zu den Tarifen und zur Nutzung finden Sie hier.


  • E-Golf
  • E-Lastenrad
  • E-Bike

AKTUELLES

Grätzlrad im Nordbahnhof

Sich ein Elektro-Lastenrad auszuborgen ist ab sofort auch im Nordbahnhofviertel in Wien möglich. MO.Point stellt in Kooperation mit „Der Burgenländer“ seit Juli 2017 im 2. Bezirk sein Grätzlrad der Nachbarschaft kostenlos zur Verfügung.

mehr...

MO.Point ist klimaaktiv Partner

Beim klimaaktiv Jahrestreffen wurde MO.Point von Bundesminister Andrä Rupprechter als neuer klimaaktiv Partner ausgezeichnet.

mehr...

MO.Point on Facebook

Ein Elektro-Lastenrad könnt Ihr Euch ab sofort auch im Nordbahnhofviertel in Wien ausborgen. MO.Point stellt in Kooperation mit Der Burgenländer seit Juli 2017 im 2. Bezirk sein Grätzlrad der Nachbarschaft kostenlos zur Verfügung.
Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger begrüßt die Initiative: „Es ist wunderbar, dass die Menschen in der Leopoldstadt von den Vorteilen eines Tranportfahrrads profitieren können, ohne gleich eines kaufen zu müssen.“
Thx to Fahrrad Wien
Mehr Infos unter: graetzlrad.wien/
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

27.07.2017  ·  

auf Facebook anzeigen

ERRICHTEN

Bauträger & Projektentwickler

Als Bauträger und Projektentwickler profitieren Sie von der Errichtung eines Mobility Points:

  • Maßgeschneidertes und attraktives Mobilitätsangebot für Ihre KundInnen
  • Einsparung von Stellplatzerrichtungskosten
  • Ein Ansprechpartner für alle Mobilitätsmaßnahmen am Standort
  • Mehrwert für Ihre Immobilie(n)
  • Imagegewinn durch nachhaltige Mobilität

Unternehmen

Nutzen Sie als Unternehmen, mit oder ohne eigenem Fuhrpark die Vorteile von MO.Point:

  • Flexibles Fahrzeugangebot on-demand für Ihre MitarbeiterInnen
  • Reduktion der Fuhrparkkosten
  • Diversifizierung des Fahrzeugpools
  • Bessere Auslastung des Fuhrparks
  • Mitarbeitermotivation
  • Imagegewinn durch nachhaltige und smarte Mobilität

Städte & Kommunen

Städte, Kommunen oder Stadtteile können mit MO.Point ein neues Service für Ihre BürgerInnen etablieren:

  • Kosteneffiziente Ergänzung des öffentlichen Verkehrs
  • Förderung von Elektromobilität
  • Beitrag zum Erreichen von Klima- und Verkehrszielen
  • Anbindung von Gebieten mit geringer öffentlicher Erreichbarkeit
  • Imagegewinn durch nachhaltige und sanfte Mobilität

ÜBER MO.Point

  • Unsere Vision

Unser Ziel ist es, die Mobilität der Menschen zu vereinfachen und die Lebensqualität in Städten zu verbessern. Die Fortbewegung soll vor allem durch sanfte Mobilität und mit emissionsarmen Sharing-Fahrzeugen erfolgen. Das bedeutet: mehr Platz für den Menschen, weniger Kosten für die persönliche Mobilität, größere Flexibilität durch die Auswahl an Fahrzeugen je nach Bedarf.

MO.Point fördert dazu ein lokales und nachhaltiges Mobilitätsangebot am Wohn- bzw. Gewerbestandort. Erklärtes Ziel von MO.Point ist es, shared sustainable mobility in Gebäuden und Stadtquartieren zu etablieren. MO.Point stellt dazu die Schnittstelle zwischen BewohnerInnen, Unternehmen, Mobilitätsanbietern, Bauträgern, Projektentwicklern sowie Städten und Kommunen sicher:

MO.Point plant und betreibt emissionsarme Fahrzeugpools und ergänzende Services und schafft dadurch einen besonderen Mehrwert für Immobilien. Anrainer können direkt vor der Haustüre unterschiedliche umweltfreundliche Fahrzeuge, wie E-Bikes, E-Lastenräder, E-Scooter oder Elektroautos mieten und ergänzende Accessoires wie z.B. Helme, Kindersitze oder Fahrrad-Reparatur-Stationen in Anspruch nehmen. Die Fahrzeuge können einfach und flexibel über eine App oder Webseite gebucht werden. Darüber hinaus steht das Team von MO.Point den Nutzern als persönlicher Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.


PARTNER & FÖRDERGEBER

UNSER TEAM

STANDORTE

  • Perfektastraße

Es ist perfekt!

  • MO.Point vor der Haustuere
  • MO.Point Fahrzeuge am Standplatz
  • MO.Point E-Bikes
  • MO.Point Elektroauto am Standplatz

In der neu errichteten Wohnhausanlage am Standort Perfektastraße 58, 1230 Wien wurde erstmals ein einzigartiges, integriertes Mobilitätsangebot realisiert. In Kooperation mit dem Österreichischen Siedlungswerk ÖSW wurde der lokale Mobility Point bereits in der Bauphase mitgeplant. Vom innovativen Mobilitätsangebot profitieren die BewohnerInnen von 115 Wohneinheiten, sowie die umliegenden privaten und gewerblichen AnrainerInnen. Seit Juni 2016 können Sie 5 E-Bikes, ein Elektrolastenrad, ein Elektroauto sowie einen PKW-Kombi flexibel nutzen. Das Angebot steht für alle offen.

Informationen zu Registrierung und Tarifen.

E-Fahrrad
E-Lastenfahrrad
E-Auto
Kombi
  • Grätzlrad am Nordbahnhof

Elektro-Lastenrad

Im Nordbahnhofviertel können Sie ab sofort ein Elektro-Lastenrad entlehnen. MO.Point stellt der Nachbarschaft in Kooperation mit „Der Burgenländer“ seit Juli 2017 im 2. Bezirk ein Grätzlrad kostenlos zur Verfügung. Das Rad kann über www.graetzlrad.wien vorreserviert weren. Entlehnung und Rückgabe erfolgt den Öffnungszeiten bei der Greißlerei Burgenländer. Im Rahmen der Transportfahrrad-Förderung der Stadt Wien wurden die Fahrzeuge für die Grätzlrad-BetreiberInnen teilfinanziert.

E-Lastenfahrrad

DU BIST BEI EINEM MO.Point ZUHAUSE?
DANN MELDE DICH HIER AN.

Registrieren